Ambulante Wochenbettbetreuung

Die erste Zeit mit Ihrem neugeborenen Baby ist eine wunderschöne, intensive aber auch sensible Zeit:

Zeit, in der Sie das Baby kennenlernen
Zeit, in der Sie sich in der neuen Rolle als Mutter und Vater finden
Zeit, in der Sie sich als Familie finden

Viele Freuden und Ängste, Fragen und Zweifel kommen auf und Unterstützung ist wichtig.
Ich begleite und berate Sie gerne:
Ambulante Wochenbettbetreuung
  • über Pflege und Umgang mit Ihrem Baby
  • Bei allen Fragen rund um das Stillen
  • Wenn Sie Ihr Kind nicht stillen können oder wollen
Zusätzlich führe ich alle erforderlichen Untersuchungen, wie zum Beispiel Gewichtskontrolle beim Baby, Guthrietest, Rückbildung der Gebärmutter, Fäden- oder Klammernentfernung nach Kaiserschnitt und Brustkontrolle durch.

Für die ambulante Wochenbettbetreuung erfordert es eine ärztliche Verordnung. Diese Verordnung werde ich gerne für Sie einholen.
Die Kosten für die ambulante Wochenbettbetreuung werden bis 56 Tage nach der Geburt von der Grundversicherung Ihrer Krankenkasse bezahlt.
Bitte nehmen Sie frühzeitig mit mir Kontakt auf. Ein Vorgespräch bei Ihnen zu Hause gibt uns die Gelegeheit zum gegenseitigen Kennenlernen und um erste Fragen zu klären.

Stillberatung

Muttermilch ist im ersten Halbjahr die perfekte Nahrung für Ihr Baby. Sie enthält alles was es in den ersten Monaten braucht. Nach 6 Monaten beginnt das langsame Einführen von fester Nahrung mit gleichzeitigem Weiterstillen, wie es die WHO empfiehlt. Stillen ist etwas natürliches und trotzdem eine Kunst, die erlernt werden kann. Werbung und sachunkundige Beratung führen oft zum verfrühten Abstillen. Im Vordergrund meiner Beratung stehen Sie mit Ihren Erwartungen und Wünschen, ob Sie nur kurz oder über lange Zeit stillen wollen. Als Still- und Laktationsberaterin IBCLC (internationales Zertifikat) berate ich sie zu allen Fragen rund um das Stillen:




  • Fragen vor der Geburt, besonders nach schwieriger Stillerfahrung beim ersten Kind
  • Probleme wie wunde Brustwarzen, Milchstauung und Brustentzündung
  • Langsame Gewichtsentwicklung des Babys
  • Zu viel oder zu wenig Milch
  • Unruhiges, hastiges Trinken mit Verschlucken
  • Stillen von Zwillingen, Frühgeborenen
  • Stillen und Berufstätigkeit
  • Abpumpen von Muttermilch
  • Abstillen
Stillen
Während Ihrer Stillzeit bezahlt Ihnen die Krankenkasse aus der Grundversicherung drei Stillberatungen. Bitte rufen Sie mich an um einen Termin zu vereinbaren. Telefonische Kurzberatungen biete ich kostenlos an.


Trageberatung

Alles was das Baby glücklich macht... Je länger ich mich mit Babys und Müttern beschäftige, umso deutlicher wird mir die Bedeutung von Bindung und Beziehung zum Baby und dem Getragenwerden. Babys sind Säuglinge und Traglinge. Sie brauchen das Getragenwerden und bekommen so den für sie so wichtigen Körperkontakt, der ihnen hilft, Vertrauen in die Welt zu entwickeln.Gerne zeige ich Ihnen einfache Bindeweisen mit dem elastischen oder festgewebten Tragetuch oder mit vorgefertigten Tragehilfen. Ebenso berate ich Sie bei der Wahl der für Sie richtigen Tragehilfe. Bitte nehmen Sie mit mir Kontakt auf um einen Termin zu vereinbaren.
Tel.: 062 926 28 60 / Mail: infoojasoma.ch AGB